COUNTRY MUSIC WEEK 2020

Im letzten Jahr holte die SOUND OF NASHVILLE Konzertreihe die COUNRY MUSIC WEEK nach Deutschland und in den Städte München, Frankfurt, Köln, Berlin und Hamburg spielte die Crème de la Crème aus Nashville.

Es ist mittlerweile Oktober und normalerweise die Zeit für Live-Shows im Rahmen der Country Music Week. Da das derzeit nicht möglich ist, bringen wir die Country Music Week in diesem Jahr vom 19.-25.10.2020 digital zu euch ins Wohnzimmer. Die Tage sind gefüllt mit vielen Aktionen wie Livestreams, Showcases und mehr.

Mit dabei sind viele Künstler, die wir im Laufe der letzten beiden Jahre durch die beiden C2C-Festivals sowie die Sound of Nashville Konzertreihe oder unsere Instagram Show „Kuarantine with Kenny Foster“ kennenlernen durften sowie viele neue und bekannte Acts aus Nashville. Auch auf unseren eigenen Kanälen halten wir das eine oder andere Schmankerl bereit.

 

Rückblick 2019

Das war die COUNTRY MUSIC WEEK 2019

Die SOUND OF NASHVILLE Konzertreihe holt die COUNTRY MUSIC WEEK nach Deutschland! Der Monat Oktober stand in 2019 in Deutschland erstmals ganz im Zeichen der Modern Country Music! Im Oktober 2019 kam die seit Jahren in London erfolgreich laufende COUNTRY MUSIC WEEK in die Städte München, Frankfurt, Köln, Berlin und Hamburg und präsentiert die Crème de la Crème des Country-Genres. Mit Fokus auf internationale Nachwuchstalente und unterschiedlichste Künstler-Konstellationen in typischer Club-Atmosphäre, ist die COUNTRY MUSIC WEEK ein einmaliges, noch nie dagewesenes Konzerterlebnis. Während des kompletten Monats können in allen fünf Städten Bands erleben. Zudem hatten die Besucher in allen fünf Städten die Möglichkeit, ein sogenanntes „I Love Country-Ticket“ zu erwerben, das dazu berechtigt, an allen angekündigten COUNTRY MUSIC WEEK-Veranstaltung der jeweiligen Stadt teilzunehmen.

Den Startschuss zum COUNTRY MUSIC WEEK-Monat Oktober gaben OLD DOMINION, die am 06.10. in Berlin und am 07.10. in Köln auftraten. Die Band hat sich zu einer der heißesten Breaking-Bands der US-Country-Musik entwickelt, die clevere Texte und einen ansteckenden Sound vereint. Für beide Termine bringen sie auch gleich den Country-Chartstürmer JORDAN DAVIS als Support mit.

Ab Mitte Oktober gaben sich die diverse neue und großartige Künstlerkonstellationen in Deutschland die Klinke in die Hand: SARAH DARLING, KENNY FOSTER und ROBERT COUNTS haben vom 12. – 15. Oktober gemeinsam in Köln, Frankfurt, Hamburg und Berlin auf der Bühne gestanden und haben ihr Repertoire “in the round” performed.

Wer die Wahl hat, hat die Qual: DANIEL DONATO führte seine Reise auf der langen und kurvenreichen Straße des Country zwischen dem 16. – 22.10. nach Berlin, München, Köln sowie Hamburg. Zeitgleich haben sich STRIKING MATCHES, keine Geringeren als das Erfolgsduo Sarah Zimmermann und Justin Davis, die für fast alle Songs der weltweit bekannten US-Serie „Nashville“ verantwortlich sind, in Hamburg (17.10.) sowie Berlin (18.10.) erstmals ihren deutschen Fans vorgestellt. Die Musik des Singer- & Gitarren-Duos ließ Country, Rock und Blues in perfekter Harmonie verschmelzen.

Mit dem US-Star SCOTTY MCCREERY, der vom Country Weekly Magazine NASH zum „Country Music’s Sexiest Man“ gekürt wurde, bekamen die Fans in den Städten Berlin (23.10.) und Köln (24.10.) die Chance, einen der begehrtesten Youngster der US-Country-Szene live in intimer Clubatmosphäre zu erleben.

Zum Ende Oktober werden die Herzen aller weiblichen Fans des New-Modern-Country schneller schlagen, denn LOGAN MIZE hat vom 26. – 31.10. Tour-Station in Köln, Frankfurt, Berlin, München und Hamburg Halt gemacht. Der aus Kansas stammende Singer-Songwriter schaffte es beim ersten C2C Festival in Berlin sowie bei seinen ersten anschließenden Club-Terminen im Rahmen der SOUND OF NASHVILLE-Premiere innerhalb von wenigen Tagen eine deutsche Fan-Base aufzubauen, die sich sehen lassen kann. Sein großartiger Sound kombiniert mit einer riesigen Portion Charme macht den seit einigen Jahren in Nashville lebenden Country-Musiker zum absoluten Publikums-Magneten.

WILLIE JONES beschloss den geballten COUNTRY MUSIC WEEK Monat Oktober 2019. Er ist das frische neue Gesicht der Branche und bricht den Country Musikstil auf vielen Ebenen. JONES verkörpert die Zukunft der Country Musik und ist für das US-Magazin Rolling Stone ein Musiker, den man kennen muss. Sein tiefer Bariton erinnert an Country-Ikone Johnny Cash und verbindet diese mit einem frischen, modernen Sound. Zwischen dem 29. Oktober und 01. November war er, begleitet von TYLER RICH, in Köln, Berlin und Hamburg unterwegs.