Robert Vincent

Der preisgekrönte Singer-Songwriter ist eine der bekanntesten neuen Stimmen im Genre Americana, Country und Folk.

Robert Vincents zweites Album „I’ll Make The Most Of My Sins“ wurde 2018 von der „UK Americana Music Association“ zum Album des Jahres gekürt und „Whispering Bob“ Harris, unangefochtene Autorität des britischen Rock-Radios, verlieh Vincent in seiner BBC-Show den „Emerging Artist Award“. Als der legendäre Rundfunksprecher ihn beim Bluecoat-Event im Bluebird Café spielen sah, lud er Robert sofort ein, eine „Under The Apple Tree“-Session für seine BBC-Radio 2 „Country-Show“ aufzunehmen – und beschrieb ihn als „absolut magnetisch“.

Seit seinem Debütalbum 2013 „Life in Easy Steps“ ist Robert Vincent eine der bekanntesten neuen Stimmen im Genre Americana, Country und Folk. Seinen erzählerischen Songwriting Stil verdankt er auch den prägenden Jahren seiner Jugend. Er entdeckte Platten von Emmylou Harris, Charlie Rich und Waylon Jennings in der Plattensammlung seines Vaters und sein Bruder führte ihn in die Welt von Pink Floyd ein. Sein zweites Album „I’ll Make The Most Of My Sins“ wurde in Liverpool und Nashville produziert und vom fünffach Grammy preisgekrönten Ray Kennedy abgemischt. „The Guardian“ bezeichnete ihn als bester Americana Künstler Großbritanniens.
Der große Durchbruch gelang ihm durch den Auftritt bei BBC’s „The Old Grey Whistle Test“: Nur für eine Nacht“, der ihn zu einem der führenden britischen Acts im Americana machte und auf Platz 1 der iTunes Country Charts katapultierte.

Sein mit Spannung erwartete Nachfolgealbum „In This Town You’re Owned“ wurde vom weltberühmten Brit-Award-Preisträger Ethan Johns produziert und im Februar 2020 veröffentlicht. Die dritte Veröffentlichung des Americana-Helden steht nämlich im Zeichen von Entwicklungen, die der Künstler subjektiv als Missstände wahrnimmt. „Die Leute sagen, du solltest einfach bei der Musik bleiben und deine Meinung für dich behalten, aber ich finde, dass das Gegenteil von dem ist, was Songwriting sein sollte. Wir sollten diejenigen sein, die sich darum kümmern, was in der Gesellschaft vor sich geht.“, erklärt er.

Termine mit Robert Vincent