Gary Quinn

Schon im letzten Jahr überzeugte der Multi-Award-Gewinner Gary Quinn bei dem „Buckle & Boots“-Festival in Berlin. Der in Manchester lebende Quinn ist bereits sechsmaliger Gewinner des „British Country Music Association“-Awards, zuletzt 2019 als „Sänger des Jahres“ gekürt und zuvor als „britischen Songwriter des Jahres“ und mit dem „Song of the Year“ ausgezeichnet.

Allan Watkiss – CMA International Broadcaster & Direktor von UKCountryRadio.com – sagte über Quinn: „Gary ist genau das, was die britische Country-Musikszene braucht – jemand, der sich für moderne Country-Musik begeistert und dennoch ihre Traditionen respektiert…“. Quinn hat mit seiner Band mehrfach auf den renommiertesten Country-Festivals Europas, dem „Country2Country“ in London, dem „Long Road“-Festival und Manchesters „Buckle & Boots“ sowie auf Festivals in ganz Großbritannien und Europa gespielt.

Er tourte kürzlich an der Goldküste Australiens und trat auf der Toyota-Bühne beim „Tamworth Country Music“-Festival auf. Zusätzlich zu seinen Live-Auftritten ist Quinn regelmäßig im Fernsehen zu sehen. Erst kürzlich kehrte er aus Nashville von Phil Vassars TV-Show “Songs From The Cellar” zurück. Quinn ist auch kein Unbekannter in Nashville, da er auf dem „CMA Music Fest“ und der „CMA Global Artist Party“ am legendären Veranstaltungsort “The Stage” am Broadway spielte. Mit den Nashville-Künstlern Carlene Carter, John Brannen und Nanci Griffith teilte er die Bühne und tourte mit den US-amerikanischen Künstlern Collin Raye, Larry Gatlin, Will Hoge, Aaron Watson, Wade Bowen und Gene Watson.

Termine mit William Michael Morgan, Gary Quinn & Kezia Gill

26.05.2020 / Leipzig

26.05.2020
20:00 Uhr
Leipzig
Moritzbastei
William Michael Morgan, Gary Quinn & Kezia Gill

27.05.2020 / Köln

27.05.2020
20:00 Uhr
Köln
YUCA
William Michael Morgan, Gary Quinn & Kezia Gill