Candi Carpenter

In Nashville dauert es ein Jahrzehnt, um erfolgreich zu werden. Unbeirrt verfolgt Candi Carpenter ihren Weg – gesäumt von zwanzig Jahren harter Arbeit, Herzschmerz und zweiten Chancen.

Sie beherrscht die zarten Töne und singt mit ihrer kraftvollen Stimme jeden an die Wand – eine bemerkenswerte Newcomerin, von der noch viel Gutes zu erwarten ist. Ihr eindrucksvolles Talent konnte sie durch die Zusammenarbeit mit Grammy-Preisträgerin Brandi Carlile, ihren Auftritt mit Dolly Parton und die Erfüllung ihres Kindheitstraumes, im Grand Ole Opry solo aufzutreten, feiern. Dolly Parton über Candi: „Candi Carpenter ist ausnahmslos einer der größten Sänger und Songwriter, die ich je gehört habe. Ich wurde ein Fan, als ich einige Demos hörte und sagte: „Das Mädchen ist ein Star. Ich denke, ihr werdet mir zustimmen.“

Als sie aufwuchs, tourte sie mit ihrer Familie als Gospelband durch den mittleren Westen. Buntglasfenster und Eselsohren in Gesangbüchern gehören zu ihren ersten Erinnerungen, die mit diesen musikalischen Wurzeln verbunden sind. Als sie 11 Jahre alt war, schrieb sie auf ihr Konzertticket „Kann ich für dich jodeln?“ und weckte damit Aufmerksamkeit beim Vince Gill Konzert. Später in diesem Jahr unterschrieb sie ihren ersten Produktionsvertrag. Es dauerte nicht lange bis die talentierte Schülerin ihr Klassenzimmer gegen Honky-Tonk-Hallen wie Tootsies und The Broken Spoke Saloon eintauschte. Als Carpenter 16 Jahre alt war, nahm Country-Musiklegende Jack Greene sie als Duett-Partnerin unter seine Fittiche. Sie verbrauchte ihre Wochenenden hinter den Kulissen im Grand Ole Opry und tourte durch die Lande mit Bill Anderson, Little Jimmy Dickens, Porter Waggoner und Loretta Lynn. Ihr Mentor und Freund Greene brachte ihr eine wichtige Lektion bei: „Liebe das Publikum, und das Publikum wird dich zurück lieben.“

Oberflächlich wirkte alles wie ein Traum. Aber hinter der Fassade war Carpenter gefangen in einem kontrollierenden Managementdeal mit undurchsichtigen Machenschaften. Eine Ausnahme stellte Jack Greene da, der sie immer wieder aufbaute, so dass sie nie die Hoffnung verlor. Nach Jahren des Kampfes und ohne eigene Rechte, ihre Karriere zu lenken, wagte sie die Flucht in den Hafen der Ehe. Diese war nicht glücklich, aber statt daran zu verzweifeln, belebte es ihr Songwriting mit der Ehrlichkeit, für die sie heute bekannt ist. Mit der Unterstützung von Freunden zog sie aus und schaffe es, weiterzumachen. Schließlich erlangte sie die Kontrolle über ihr Leben zu ihren eigenen Bedingungen zurück. Candi putzte Häuser und arbeitete drei Jobs gleichzeitig, um Demos und Lebensmittel zu bezahlen, bis sie 2014 beim renommierten CTK Management unterschrieb.

Ihre 2019 erschienene Single „The Astronaut“ und der Nachfolger „Little Sparrow“ zeigen ihr einzigartiges Talent. Sie erlangte nationale Aufmerksamkeit durch NBCs „Dolly Parton: 50 Jahre – Grand Ole Opry Special“ und auch durch die enge Zusammenarbeit mit ihrer Produzentin und Grammy-Preisträgerin Brandi Carlile. Carpenter der lebende Beweis dafür, dass diejenigen, die am härtesten Arbeiten, Gutes erwarten dürfen -eine echte Aschenputtel-Geschichte mit Happy End.

Termine mit Candi Carpenter